Gebührenmodel

Liebe Mitstreiter, auch in Teltow regt sich Widerstand gegen die Einführung des Gebührenmodells  à la Brüning/Landesregierung zum jetzigen Zeitpunkt (BfB Teltow 22.04.2017). Damit gibt es jetzt auch entgegen dem regierungstreuen Vorsitzenden des WAZV „Der Teltow“ ernsthafte Stimmen in diesem Verband, die diesen Plan durchschaut haben. Es wird immer klarer, dass…

Weiter Lesen

Jahresmitgliederversammlung und Wahl des Vorstandes

Liebe Mitglieder und Freunde, entsprechend unserer Vereinssatzung war dieses Jahr eine Neuwahl des Vorstandes erforderlich. Sie fand am 29.März 2017 in der Aula der Otto-Nagel-Grundschule Bergholz-Rehbrücke statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Einladung (https://www.iwa-ev.de/einladung/ ), die rechtzeitig, jeweils etwa zur Hälfte per Briefpost und per Email, an unsere Mitglieder…

Weiter Lesen

Gebühren – Gesplittet und gespaltet

GEBÜHRENMODELL? In der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ am 26.01.2017 ist beschlossen worden, eine externe Firma mit der Untersuchung von Optionen für ein zukünftiges Finanzierungsmodell des WAZV zu beauftragen. Gegenwärtig beruht die Finanzierung des Verbandes auf einem gemischten Modell bestehend aus einmaligen Anschlussbeiträgen zur Finanzierung der Grundausstattung sowie jährliche…

Weiter Lesen

EINLADUNG

Entsprechend der Satzung unseres Interessenvereins ist in diesem Jahr die Wahl eines neuen Vorstandes erforderlich. Wir laden dazu alle Mitglieder des Vereins ein, an dieser Wahlversammlung teilzunehmen. Sie wird am 29. März 2017, 19:00 Uhr in der Aula (ehem. Heizhaus) der Otto-Nagel-Grundschule Rehbrücke Andersenweg 43, 14558 Nuthetal stattfinden.   Tagesordnung…

Weiter Lesen

Ein Lehrstück in Sieben Versen

Der Kampf vieler Altanschließer geht auch 2017 weiter Der Brandenburgischen Regierung ins Stammbuch geschrieben (Eine erneut ernstgemeinte Satire von Dietmar Haase/ Rehbrücke) 1 Mehr als ein Jahr ist vergangen und noch immer manche bangen, wenn man Altanschließer ist. Dessen Geld mit arger List von Politniks und Strategen auf juristisch dunklen…

Weiter Lesen

Ein Jahr danach

„Altanschließerurteil1)“ – ein Jahr danach 1) Das war allerdings kein Urteil sondern ein Beschluss, auch betrifft es nicht nur die „Altanschließer“, sondern alle an ein Abwassersystem angeschlossenen Grundstückseigentümer. Das Bundesverfassungsgericht beschließt ohne Anhörung und ohne Verfahren in einer Kammer mit 3 Richtern, wenn die Sache klar und offensichtlich begründet ist.…

Weiter Lesen
Diese Internetseite verwendet Cookies - Durch die Nutzung dieser Website oder Schließen dieses Hinweises stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie hier unsere Hinweise zum Datenschutz.
Ausblenden
x