Kategorie: Vereinsarbeit

Abschied vom Gericht

Liebe Mitglieder, liebe Kläger und Leser, der Wasser- und Abwasserzweckverband „Mittelgraben“ hat nun endgültig zugestimmt, dass der vom Gericht am 24. Februar 2022 vorgeschlagene Vergleich auf alle noch offenen Klagen angewendet werden soll. Das ist jetzt auch für die Klagen von 2020 mit der dafür hinzugezogenen Anwaltskanzlei aus Potsdam festgelegt…

Weiter Lesen

Vergleich zugestimmt!

Liebe Leserschaft! Nach einer quälenden Diskussion hat am 9. März 2022 die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ in einem zweiten Abstimmungsversuch dem vom Verwaltungsgericht Potsdam vorgeschlagenen Vergleich zugestimmt. Den Wortlaut dieses am 24. März 2022 ausgehandelten Vergleichs bringen wir hiermit unseren Lesern zur Kenntnis: Vehandlungsprotokoll_VG_Pd_24.02.2022. Dem ist zu entnehmen,…

Weiter Lesen

Obsiegt durch Vergleich

Obsiegt durch Vergleich Im Februar 2016 legten 24 Mitglieder unseres Vereins beim Verwaltungsgericht Potsdam Klage gegen überhöhte Schmutzwassergebühren für den Abrechnungszeitraum Oktober 2014 bis September 2015 ein. Unser damaliges Argument war ein wesentlich zu hoher Ansatz der Eigenkapitalverzinsung von insgesamt 400 T€. Dadurch war nach unserer Abschätzung die Kalkulation der…

Weiter Lesen

JAHRESBILANZ 2021

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Leserschaft Im vergangenen Jahr sind alle Klagen von unseren Mitgliedern gegen Beiträge für den Anschluss an das öffentliche Abwassernetz zu einem für die Bürger positiven Abschluss gekommen. Das betraf sowohl unbebaute Grundstücke, die vor dem Jahr 2000 anschließbar waren als auch Grundstücke, für die der Zweckverband…

Weiter Lesen

Gebühren, Preise – 2022 und 2023

Gebühren und Preise für die Jahre 2022 und 2023 Unter Punkt 10 der Tagesordnung der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ am 17. November 2021 stellte ein Mitarbeiter von der KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH aus Dresden seine Kalkulation für die zukünftigen Trinkwasserpreise und Schmutzwassergebühren zur Beratung vor. Das Ergebnis ist…

Weiter Lesen

RÜCKZAHLUNG

Rückzahlung + Zinsen* Liebe Wasserfreunde in Michendorf und Nuthetal, im Mai 2021 wurde nach vielen Querelen zwischen dem WAZV „Mittelgraben“ und Mitgliedern unseres Interessenvereines ein Gerichtsstreit beendet, der 2015 mit über 400 Widersprüchen gegen Nacherhebungsbeiträge für den Anschluss an das öffentliche Abwassernetz begann. Entgegen allen Vereinbarungen wurden die Musterprozessabsprachen seitens…

Weiter Lesen

Rechtskräftig!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der außerordentlichen Verbandsversammlung des WAZV „Mittelgraben“ wurde am 12. Mai 2021 einstimmig beschlossen die beiden Urteile des Verwaltungsgerichtes Potsdam vom 05. März 2021 anzuerkennen und keine Berufung einzulegen. Damit werden sie in den nächsten Tagen rechtskräftig. Nach über siebenjährigen Auseinandersetzungen betreffend die Anschlussbeiträge an das öffentliche…

Weiter Lesen

Beitragsurteil

Liebe Mitbürger*- und Kläger*innen, In der 15. Kalenderwoche d.J. haben wir die schriftlichen Urteile zur Verhandlung vom 05.März 2021 vom Verwaltungsgericht erhalten. Wir möchten diese dem Leser nicht vorenthalten. In ihren Aussagen sind beide Urteile identisch (Urteil_05.03.2021_anonym). Das Verjährungsargument gemäß dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) vom 12. November 2015 wurde…

Weiter Lesen
Interessenverein für Wasser und Abwasser e. V.