MAZ: Viel Kritik an Regelung der Beiträge für Abwasser

MAZ, 25.10.2013 POTSDAM Kritik von allen Seiten ist der Geset­zentwurf der Landesregierung zur Altanschließer­regelung ausgesetzt. Das wurde gestern auf einer Anhörung des Innenausschusses in Potsdam deutlich. Bürgerinitiativen lehnen es nach wie vor ab, dass überhaupt Anschluss­beiträge für Grundstücke erhoben werden, die schon vor 1990 an die Kanalisation angeschlossen wurden. Abwasserverbände…

Weiter Lesen

Mitgliederversammlung 16.10.2013

Einladung  zur öffentlichen Mitgliederversammlung des Interessenverein für Wasser und Abwasser e. V. am 16. Oktober 2013, 18:00 Uhr in der Aula (Heizhaus) der Schule im Andersenweg in Bergholz-Rehbrücke Tagesordnung: Altanschließerproblematik (Musterklagen, Prozeßausgang bei den Klagen Teltow/Stahnsdorf/Kleinmachnow, Schlußfolgerungen für uns) Information zu den neuen Wasserpreisen/Abwassergebühren, weiteres Vorgehen Informationen aus dem Verein/Vorstand…

Weiter Lesen

Niederschrift über die öffentliche Mitgliederversammlung vom 16.10.2013

Tag: 16.10.2013           Zeit: 18,00 – 19,15 Uhr Ort: Aula (Heizhaus) der Schule im Andersenweg Anwesende: siehe Teilnehmerliste 120 Personen, (einzusehen bei Frau Schulze) Herr RA Zeutschel Tagesordnung: Altanschließerproblematik (Musterklagen, Prozeßausgang bei den Klagen Teltow Stahnsdorf Kleinmachnow, Schlußfolgerungen für uns) Information zu den neuen Wasserpreisen/Abwassergebühren, weiteres Vorgehen Informationen aus dem Verein/Vorstand…

Weiter Lesen

Finanzielle Tiefenprüfung des WAZV „Mittelgraben“

Anläßlich der Verbandsversammlung des WAZV „Mittelgraben“ am 16.10.2013 wurden auch erste Ergebnisse der Tiefenprüfung des Verbandes vorgestellt. Den Verband belastet ein Kassenkredit in der Höhe von 2,9 Mio Euro. Dieser Kredit kann nicht durch Beiträge und Gebühren abgelöst werden. Der Prüfer sieht neben den Verbandsumlagen, die natürlich die Finanzen der Gemeinden…

Weiter Lesen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!