Liebe Altanschließer, werte Mittelgrabener,

Durch die Unkenntnis des Grundgesetzes und mehrjährigen anderen Hemmungen ermöglichte die Brandenburger Regierung und ihre angeschlossene Behörde in Gestalt diverser Gerichte und speziell des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ den vier Musterklägern unserer Initiativgruppe „Altanschließern Nuthetal“ in den letzten 2,5 Jahren eine attraktive Geldanlage mit einem besorger-kalkuliertem Monatszins von 3,79 %. Die Höhe des eingezahlten Vermögens (Altanschließerbeitrag) ergab sich aus verworrenen gesellschaftlichen Gesetzmäßigkeiten, welche zu erforschen den Klassikern der Ökonomie des Kapitalismus eine Freude gewesen wäre. Aber jetzt geht die Hochzinspolitik des Verbandes trotz der zeitlichen Überlastung der Finanzverwaltung des Geschäftsbesorgers langsam aber sicher wahrscheinlich am 31. Mai 2016 zu Ende und die Gewinnausschüttung erfolgt in Kürze. Das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Davon kann man gut auskommen.

Die Gewinner haben sich deshalb bereit erklärt die Aktivisten der Aktivsten an ihrem schönen Erfolg teilhaben zu lassen und sie zu einem Victoria-Diner am 03.März 2016 einzuladen:

Zum Herunterladen: Das Victoria-Menü

Wir danken auf diesem Weg auch all jenen Michendorfer Volksvertretern, die es im 27. März 2013 in selbstloser Weise auf sich genommen haben, das von der Brandenburger Regierung für die Nuthetaler Beitragszahler in Anschlag gebrachte Options-Modell abzulehnen und uns durch die o.g. Hochzinspolitik herrliche Stunden zu bescheren.

Und man sollte sich merken:

¡Salud!
La Palma