Neukalkulation abgesetzt

Liebe Leser, die vorgesehene Tagesordnung für die Verbandsversammlung des WAZV „Mittelgraben“ am 23.11.2022 wurde weitgehend abgesetzt oder stark reduziert. Speziell betraf es die Tagesordnungspunkte Gebühren-und Entgeltkalkulation für Trink-und Schmutzwasser Aufhebung der DS 17/2022 vom 08.09.2022: Abbruch des Kalkulationszeitraumes (01.01.2022-31.12.2023) und Neukalkulation der TW-Preise und SW-Gebühren für den Zeitraum 01.01.2023 31.12.2024 Abbruch des Kalkulationszeitraumes (01.01.2022-31.12.2023) und … Weiterlesen

Preistreiberei

Eilmitteilung: Preisanpassung 2023 Ihr sollt nicht frieren ohne zu dursten. Auf Antrag der Vorsitzenden der Verbandsversammlung des WAZV „Mittelgraben“ Frau Ute Hustig (Die Linke) soll eine vorzeitige Neukalkulation der Preise und Gebühren für Wasser und Abwasser erfolgen. Voraussichtlich sollen diese dann ab 2023 wirksam werden. Als Grund wird angegeben, dass vermutlich die aktuellen Entgelte wegen … Weiterlesen

Abschied vom Gericht

Liebe Mitglieder, liebe Kläger und Leser, der Wasser- und Abwasserzweckverband „Mittelgraben“ hat nun endgültig zugestimmt, dass der vom Gericht am 24. Februar 2022 vorgeschlagene Vergleich auf alle noch offenen Klagen angewendet werden soll. Das ist jetzt auch für die Klagen von 2020 mit der dafür hinzugezogenen Anwaltskanzlei aus Potsdam festgelegt worden. Der Zweckverband muss nun … Weiterlesen

Vergleich zugestimmt!

Liebe Leserschaft! Nach einer quälenden Diskussion hat am 9. März 2022 die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ in einem zweiten Abstimmungsversuch dem vom Verwaltungsgericht Potsdam vorgeschlagenen Vergleich zugestimmt. Den Wortlaut dieses am 24. März 2022 ausgehandelten Vergleichs bringen wir hiermit unseren Lesern zur Kenntnis: Vehandlungsprotokoll_VG_Pd_24.02.2022. Dem ist zu entnehmen, dass mit großer Wahrscheinlichkeit, wie … Weiterlesen

Obsiegt durch Vergleich

Obsiegt durch Vergleich Im Februar 2016 legten 24 Mitglieder unseres Vereins beim Verwaltungsgericht Potsdam Klage gegen überhöhte Schmutzwassergebühren für den Abrechnungszeitraum Oktober 2014 bis September 2015 ein. Unser damaliges Argument war ein wesentlich zu hoher Ansatz der Eigenkapitalverzinsung von insgesamt 400 T€. Dadurch war nach unserer Abschätzung die Kalkulation der von der MWA GmbH beauftragten … Weiterlesen

Gebühren, Preise – 2022 und 2023

Gebühren und Preise für die Jahre 2022 und 2023 Unter Punkt 10 der Tagesordnung der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Mittelgraben“ am 17. November 2021 stellte ein Mitarbeiter von der KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH aus Dresden seine Kalkulation für die zukünftigen Trinkwasserpreise und Schmutzwassergebühren zur Beratung vor. Das Ergebnis ist in folgender Tabelle zu sehen: … Weiterlesen

wieder obsiegt!

Liebe Mitglieder und Einwohner von Michendorf und Nuthetal! Am 8. Juni 2021 entschied das Verwaltungsgericht Potsdam in zwei Fällen wiederholt zu Gunsten der Kläger. Es handelte sich um zwei Grundstückeeigentümer im Rehbrücker Eichhörnchenweg, die im April 2017 vom Wasser- und Abwasserzweckverband „Mittelgraben“ einen Bescheid zur Zahlung eines Anschlussbeitrages über mehrere Tausend Euro erhielten. Wie bekannt … Weiterlesen

RÜCKZAHLUNG

Rückzahlung + Zinsen* Liebe Wasserfreunde in Michendorf und Nuthetal, im Mai 2021 wurde nach vielen Querelen zwischen dem WAZV „Mittelgraben“ und Mitgliedern unseres Interessenvereines ein Gerichtsstreit beendet, der 2015 mit über 400 Widersprüchen gegen Nacherhebungsbeiträge für den Anschluss an das öffentliche Abwassernetz begann. Entgegen allen Vereinbarungen wurden die Musterprozessabsprachen seitens des Zweckverbandes im Dezember 2018 … Weiterlesen

Interessenverein für Wasser und Abwasser e. V.